Feb 04
18:00 Uhr
MARCHIVUM
Archivplatz 1
Mannheim 68169

Diskussion: Gemeinsam für bezahlbare Wohnungen

Der neue Mietspiegel hat es gezeigt: Wohnen in Mannheim wird immer teurer! Wir stehen in Mannheim vor der Aufgabe, dass wir mehr Wohnungen bauen und zugleich dafür Sorge tragen müssen, dass diese Wohnungen für die Mannheimerinnen und Mannheimer auch bezahlbar bleiben! Das ist keine Selbstverständlichkeit. Zwar haben alle politischen Parteien eingesehen, dass in Mannheim gebaut werden muss. Aber für wen und mit welchen Kosten das verbunden ist, bleibt strittig.

In Frankfurt kennt man diese Wohnsituation seit Jahren. Die Quote für bezahlbares Wohnen hat Frankfurt beispielsweise bereits viel länger eingeführt als Mannheim. Wie sind dort die Erfahrungen? Mit welchen weiteren Initiativen versucht die Stadt, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen?

Über Wege zu mehr bezahlbaren Wohnraum wird uns aus erster Hand Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann berichten. Anschließend wollen wir gemeinsam mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Ralf Eisenhauer und seinen Stellvertreter*innen Lena Kamrad und Reinhold Götz Lösungsvorschläge für die Lage in Mannheim erarbeiten.

 

Meld’ Dich hier für die Aktion oder Veranstaltung an!


Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden